Aktuelle Termine

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern und allen Kolleginnen und Kollegen wunderschöne Sommerferien.

Adresse:

Anne-Frank-Gesamtschule
Kupfermühle 3
52353 Düren-Mariaweiler
Tel.: 02421/ 9125-0
Fax: 02421/ 9125-29
E-mail: info@afg-dueren.de

 

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Do, Fr:
Die:

7.45 - 15.45 Uhr
7.45 - 13.45 Uhr


 
                 


© 2010 - 2019 Anne Frank Gesamtschule

Volleyball-Minis trainieren mit Bundesligaspielern der SWD Powervolleys

Seit Beginn des Schuljahres haben wir auf der Kulturschiene des 5. und 6. Jahrgangs jeweils eine Volleyballgruppe eingerichtet. Dies wurde möglich, nachdem unsere Schule eine Kooperation mit der Volleyball Akademie Düren e.V. eingegangen ist. Dadurch ist die Anne-Frank-Gesamtschule auf dem Weg zur „Partnerschule des Volleyballsports“.

Konkret bedeutet das, dass der bei der Volleyballakademie angestellte Trainer Thomas Schmidt jede Woche ein zweistündiges Training für die Klassen 5 und ebenso für die Klassen 6 durchführt. Das Interesse und die Begeisterung ist groß: In der Klasse 5 nehmen 19 Mädchen und Jungen teil, in der Klasse 6 sind es 15.

(alle Fotos Volleyballakademie Düren)

Macht das „normale“ wöchentliche Training schon viel Spaß, so durften die jungen Nachwuchsvolleyballer nun eine ganz besondere Trainingseinheit erleben als sie Besuch von den SWD Powervolleys Düren bekamen. Mannschaftskapitän Jaromir Zachrich hatte den Zuspieler Jay Blankenau sowie die Teammanagerin Annika Blaeser und den 1. Vorsitzenden Andreas Peterhoff mitgebracht. Gemeinsam mit Trainer Thomas Schmidt gestalteten sie das Training, indem sie mit den Schülerinnen und Schülern Volleyball spielten und fachsimpelten. Natürlich durften auch Fotos gemacht werden.

Schulleiterin Uta Löhrer hatte bei der Begrüßung der Gäste allen Grund zur Freude. Die Kooperation mit der Volleyballakademie Düren sei aus schulischer Sicht perfekt angelaufen und der Besuch zeige, dass es auch den Verantwortlichen der Akademie am Herzen liege, dieses Projekt attraktiv mit Leben zu füllen. Die Freude der Mädchen und Jungen spreche für sich.

Und wie fanden die Teilnehmer dieses besondere Training?
„Ich fand es gut, dass Profis überhaupt zu uns in den Unterricht kommen und mit uns Volleyball gespielt haben. Beide waren sehr nett. Ich fand toll, dass sie uns Tricks gezeigt haben.“ ( Jenny Baldt )
„Jaromir Zachrich hat mir erklärt, wie man baggert und pritscht. Ich fand es gut, dass die Spieler zu uns gekommen sind.“ ( Maurice Schmidt )
„Ich fand es schön, dass die Spieler hier waren und wir Fotos mit ihnen und den Volleybällen machen konnten.“ ( Lara Acker )
Zum guten Schluss bekam Sportlehrerin Monika Fiege von Jaromir Zachich das Versprechen, in naher Zukunft auch die Volleyballgruppe des Profilunterrichts zu besuchen.

( N. Hommes )