Aktuelle Termine

Freitag, 13. September, findet der Kollegiumsausflug statt. Der Unterricht schließt um 11:15 Uhr. Es fahren keine Schulbusse.

 

Mittwoch, 25. September, ist eine kollegiumsinterne Lehrerfortbildung. Es findet Unterricht nach Sonderplan statt.

 

Donnerstag, 26. September, findet um 18:30 Uhr die erste Schulpflegschaftssitzung statt.

 

Mittwoch, 2. Oktober, findet um 18:00 Uhr die erste Schulkonferenz statt.

Adresse:

Anne-Frank-Gesamtschule
Kupfermühle 3
52353 Düren-Mariaweiler
Tel.: 02421/ 9125-0
Fax: 02421/ 9125-29
E-mail: info@afg-dueren.de

 

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Do, Fr:
Die:

7.45 - 15.45 Uhr
7.45 - 13.45 Uhr


 
                 


© 2010 - 2019 Anne Frank Gesamtschule

Die Jungen der WK III wieder Vizemeister beim Bezirksfinale in Bonn

Die Volleyballer des PU-Kurses der AFG waren auch in diesem Jahr bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften sehr erfolgreich. 

Die Jungen der Wettkampfklasse III wurden kampflos Kreismeister und setzten sich in zwei spannenden Spielen bei Bezirksmeisterschaften gegen das Gymnasium Kerpen und das Hermann-Josef-Kolleg durch. Erst im dritten Satz des letzten Spiels gewannen sie 16:14 und sicherten sich damit wie  2016 den Titel des Bezirksmeisters. Die Bezirksfinalrunde fand zwei Wochen später in Bonn statt. Hier traf die Mannschaft auf das Gymnasium aus Erkelenz und das Beethoven-Gymnasium Bonn. Souverän wurde das erste Spiel gewonnen; vielleicht das beste Spiel der Saison. Das zweite Spiel ging leider verloren. Alle waren zunächst sehr enttäuscht, da eine reelle Chance, zum Landesfinale zu fahren, bestanden hat. Erst in den nächsten Tagen überwog die Freude den Vizemeistertitel des Vorjahres wiederholt zu haben. Unterstützt wurde die Mannschaft von Schülern aus der 10. Jahrgangsstufe, die sowohl das Aufwärmtraining als auch die Betreuung während der Spiele übernahmen und souverän als Schiedsrichter fungierten.

Die Jungen der Wettkampfklasse II mussten in Inden gegen die Schüler der Hauptschule Inden und das Gymnasium Kreuzau antreten. Das erste Spiel wurde souverän gewonnen. Im zweiten Spiel trafen sie auf das spielstarke Team aus Kreuzau. In zwei spannenden Sätzen setzten sich die Kreuzauer durch und wurden Kreismeister.

Zum ersten Mal nahmen in diesem Jahr  die Jungen der Wettkampfklassen IV an den Kreismeisterschaften im Gymnasium Wirteltor teil. Die Mannschaft setzte sich aus Schülern der Jahrgangsstufe 7 (PU-Volleyball) und Schülern der Jahrgangsstufe 6 (Volleyballakademie) Nach nervösem Beginn endete das erste Spiel gegen die Mannschaft des Gymnasiums Wirteltor 2:1. Im anschließenden Spiel gegen das Gymnasium Kreuzau verlor die Mannschaft 2:0. Für alle Beteiligten war es ein spannendes Erlebnis.

Zum Abschluss der diesjährigen Meisterschaften besuchte der PU-Kurs Volleyball und andere interessierte Schüler und Schülerinnen sowie Kollegen und Kolleginnen der AFG am 4.2.2017 ein Volleyball-Spiel der Powervolleys Düren gegen VCO Berlin.

Nach einem ereignisreichen Jahr heißt es jetzt: trainieren, trainieren, trainieren.

M. Fiege