Zur Website von lo-net2

Kommunikation und Kooperation sind Kernpunkte eines modernen Unterrichts. Um Schülerinnen und Schüler beim schulischen Austausch und der unterrichtlichen Zusammenarbeit zu unterstützen, nutzen wir die Lernplattform lo-net².

Hilfe für den modernen Unterricht

lo-net² bietet unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Möglichkeiten des E-Learning. Innerhalb der Plattform stehen virtuelle Klassenräume zur Verfügung - hier findet der webbasierte Unterricht statt. Schüler und Lehrer können sich zudem klassen- und institutionenübergreifend vernetzen.

Von Kommunikation bis Organisation

Werbefreie E-Mail-Adressen, Dateiablagen, moderne Web 2.0-Tools und didaktische Werkzeuge: lo-net² bietet viele Funktionen, die vernetztes und kreatives Arbeiten und Lernen in und außerhalb der Schule unterstützen.

Wozu das Ganze?

An den Hochschulen, aber auch im Aus- und Weiterbildungssektor erfolgt die Organisation des Lernens mittlerweile selbstverständlich auf web-basierten Plattformen. Dort werden Vorlesungsverzeichnisse, Skripte, Lernmaterialien, Übungsaufgaben und sogar Klausurnoten auf der Plattform bereitgestellt. Auch die Kommunikation zwischen den Studenten und mit den Lehrenden erfolgt auf der Plattform. Und schon zu Beginn des Studiums müssen die Studenten ihre Immatrikulation und die Planung der Vorlesungen natürlich „online“ erledigen. Wir wollen die Schülerinnen und Schüler schon in der Schule auf diese Anforderungen vorbereiten.

Was bringt lo-net² den Schülerinnen und Schülern?

Lo-net² hilft den Nutzern bei ihrer Lernorganisation (vor allem bei der Vorbereitung auf das Abitur). Auf der Plattform können in den Kursen neben den Arbeitsmaterialien auch Zusatz- und Vertiefungsangebote bereitgestellt werden. Für die Arbeit zu Hause stehen den Schülerinnen und Schülern auch ein Chat, kursbezogene Foren oder der Mailservice zur Verfügung. Zudem können Schülerinnen und Schüler im Krankheitsfall des Fachlehrers die Aufgaben direkt von zu Hause abrufen, ausdrucken ud bearbeiten. Ein Erscheinen ist (nach Absprache des Fachlehrers) also nicht mehr nötig. Die Ergebnisse kann man auch ganz bequem vom Heim-PC bei lo-net² hochladen.

HIer gehts zum Log-In (klick)